Amriswil TG, Pfarrkirche St. Stefan

Die Gemeinde Amriswil liegt unweit des Bodensees im Bezirk Arbon. Die reformierte Kirche besitzt den mit 75 m höchsten Turm im Katon Thurgau. Die katholische Kirche wiederum kann durch ein sehr tontiefes Geläut aufwarten. Das Gotteshaus, welches zu den frühen modernen Gotteshäusern des Kantons zählt, wurde im Jahr 1939 errichtet. Das weitläufige Innere ist klar gegliedert und besitzt eine der Erbauungszeit entsprechende, schlichte Ausstattung.
Amriswil
Amriswil2
5-stimmiges erweitertes G-Dur-Geläute: g°-h°-d'-e'-fis'
Die große Glocke wurde bereits 1935, die anderen im Jahr 1938 von der Firma Rüetschi in Aarau gegossen.

bell