Neuburg a.d.Donau, Pfarrkirche St. Ulrich

Die Stadt Neuburg liegt landschaftlich reizvoll im Donautal an der Grenze zwischen Fränkischer Alb im Norden sowie Donaumoos und Hügelland im Süden. Beherrschend im Stadtbild ist das Schloss, zusammen mit dem historischen Stadtkern auf einer Erhebung mitten im Ort gelegen. Die moderne Pfarrkirche St. Ulrich im Osten der Stadt mit ihrem schlanken Spitzturm wurde im Jahr 1964 eingeweiht.
Neuburg Ulrich
Neuburg Ulrich2
4-stimmiges Salve-Regina-Geläut: des'-f'-as'-b'
Alle Glocken wurden von Rudolf Perner in Passau gegossen: Die Glocke 3 bereits im Jahr 1964, alle anderen kamen 1975 auf den Turm. St. Ulrich besitzt das tontiefste Geläut der Stadt.

bell